Hier mal kein Foto eines Wagens oder eines Gleisrestes, sondern die Abbildung einer Fahrkarte der Herkulesbahn, vom Kirchweg/Ecke Wilhelmshöher Allee über die Kohlenstraße bis zum Herkules bzw. am Abzweig Luisenhaus zum Brasselsberg führte. Auf dem Abschnitt Luisenhaus - Herkules fuhr am 12. April 1966 die letzte Bahn. Die Strecke Kirchweg - Luisenhaus - Brasselsberg wurde bereits 1965 eingestellt. Der Güterverkehr auf dieser Bahn von den einst angeschlossenen Zechen und dem Steinbruch zum Bahnhof Wilhelmshöhe war seit 1961 Geschichte. Auch der Abschnitt Dönche -Palmenbad war recht "früh" eingestellt worden, da er mit dem Bau der Straßenbahnlinie ins Druseltal auf die Dauer unrentabel wurde.
zurück        zur Übersicht       nächstes Bild