Die Kanonenbahn: Treysa - Malsfeld - Waldkappel - Eschwege - Leinefelde

Bahnhof Ziegenhain Nord Anfang der 1980er Jahre. Er sah dem Bahnhof Burghofen bei Waldkappel sehr ähnlich. Heute liegt hier nur noch das Durchfahrtsgleis. Der Rest ist abgerissen. In und nach dem Krieg waren hier auf Nebengleisen zahlreiche defekte Dampfloks abgestellt, wie mein Vater zu erzählen wußte. 

zurück